NACHHALTIGKEIT ALS UNTERNEHMERISCHE HALTUNG.

Nachhaltigkeit ist für ASS kein Schlagwort. Werte wie Authentizität, Herkunft und Nachhaltigkeit sind seit Anbeginn fest in der Unternehmensstrategie verankert. Sie sind der Grundstein, den der Unternehmensgründer Adam Stegner vor über 80 Jahren mit der Gründung eines Sägewerks gelegt hat.

Und diese unternehmerische Haltung wird auch in 3. Generation des Familienunternehmens gelebt. In den vergangenen 80 Jahren haben wir viele neue Materialien, wie das fast unzerstörbare PAGHOLZ® aus heimischer Buche, entwickelt.  

Jeden Tag sehen wir die Erkentnisse unseres Handelns als Chance uns zu verbessern und weiterzuentwickeln.

 

Genau deshalb setzen wir uns dafür ein, schonend mit Natur und Umwelt umzugehen, indem wir:

  • Auf tropische Hölzer verzichten
     
  • Keine lösungsmittelhaltigen Substanzen verwenden
     
  • Die gesetzlichen Emissionsgrenzwerte deutlich unterschreiten
     
  • Staub- und schallarm produzieren
     
  • Verpackungen reduzieren und effizient entsorgen

NACHHALTIGLKEITSBERICHT 2020

In diesem Bericht geben wir Ihnen einen Einblick in unsere Werte, Zahlen und Fakten zum Thema Umwelt. 

Durchblättern

Das „Goldene M“

Unsere Möbel tragen das „Goldene M“, das von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM) vergeben wird.

Das Zeichen steht für geprüfte Qualität, garantierte Sicherheit und gesundes Wohnen und wird somit nur an Möbel vergeben, die auf Herz und Nieren geprüft wurden. Sie können beim Erwerb der Möbel also gewiss sein, dass sie gut verarbeitet, haltbar, sicher und stabil sind sowie keine krankmachenden Inhaltsstoffe haben, also gesundheitlich unbedenklich sind.

ISO 9001 und ISO 14001

Die ISO 9001 Norm ist die wichtigste und bedeutendste Norm im Qualitätsmanagement (QM). Die EN ISO 9001 regelt im Qualitätsmanagement dabei die Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem (QMS). Ein wesentlicher Zweck der ISO 9001 Norm ist eine Art Aussage und Statement über die Qualität der Produkte in einem Unternehmen.

Die internationale Norm ISO 14001 ist die weltweit bedeutendste Vorgabe dessen, was ein “Umweltmanagement” in Unternehmen und anderen Organisationen beinhalten und leisten soll. In Deutschland sind derzeit mehr als 4000 Unternehmen bzw. Organisationen nach der Norm ISO  14001 zertifiziert.

GS – für geprüfte Sicherheit

Durch das GS-Zeichen wird angezeigt, dass bei der bestimmungsgemäßen oder vorhersehbaren Verwendung des gekennzeichneten Produktes die Sicherheit und Gesundheit des Verwenders nicht gefährdet sind.

Das GS-Zeichen ist ein freiwilliges Zeichen, d. h. der Hersteller oder sein Bevollmächtigter entscheidet, ob ein Antrag auf Zuerkennung des GS-Zeichens gestellt wird.

Holz aus zertifiziertem Anbau

FSC® steht für „Forest Stewardship Council®“ und ist ein internationales Zertifizierungssystem für Waldwirtschaft. Zehn weltweit gültige Prinzipien garantieren, dass Holz- und Papierprodukte mit dem FSC-Siegel aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammen. Diese Prinzipien sind in einem internationalen Standard festgelegt.

Der FSC-Standard schreibt vor, dass die ökologischen Funktionen eines Waldes erhalten bleiben müssen, er schützt vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten und sichert die Rechte der Ureinwohner und der Arbeitnehmer. Die Vorstellung, ein FSC-zertifizierter Wald sei völlig unberührte Natur, trifft jedoch nicht zu. Es ist Wald, der bewirtschaftet wird, dies aber unter strengen Prinzipien und Kriterien, die den Wald als Ökosystem langfristig erhalten können.